Armband mit selbstgedrehten Papierperlen

Schritt-für-Schritt-Anleitung

Papierperlenarmband - Schritt 1

Schritt 1

Drucken Sie die kostenlose Vorlage (Anleitung als Download, Seite 4) aus und schneiden diese der Länge nach mit Schneideunterlage, Lineal und Bastelmesser in 1 cm breite Streifen.

Papierperlenarmband - Schritt 2

Schritt 2

Drehen Sie die Papierstreifen mit der Perlenkurbel auf. Am Ende des Streifen, ca. 1,5 cm, bringen Sie etwas Papierkleber auf und schließen die Perle. Drehen Sie für ein Armband je nach Umfang des Handgelenks ca. 8 Perlen.

Papierperlenarmband - Schritt 3

Schritt 3

Schneiden Sie von dem Sticktwist einen Faden auf 100 cm und einen Faden auf 130 cm Länge.
Legen Sie den 100 cm Faden mittig doppelt. Bei dem 130 cm Faden legen Sie nur das Ende doppelt. Verknoten Sie beide Fäden zu einer Schlaufe. Kleben Sie die Schlaufe mit Klebefilm auf der Arbeitsfläche fest.

Papierperlenarmband - Schritt 4

Schritt 4

Legen Sie den 130 cm Faden um die anderen Fäden herum zu einer Schlaufe, legen das Ende durch die Schlaufe und ziehen die Schlaufe nach oben hin fest. Die Mittelfäden sollten hierbei gespannt werden.
Achten Sie darauf im Folgenden die Schlaufe exakt gleich zu knüpfen wie oben beschrieben. So entsteht die gleichmäßige Drehung des Bandes.

Papierperlenarmband - Schritt 5

Schritt 5

Knüpfen Sie elf Knoten wie in 4. beschrieben und fädeln eine Perle auf die Mittelfäden auf. Wiederholen Sie Schritt 4 und 5, bis die gewünschte Länge erreicht ist.

Papierperlenarmband - Schritt 6

Schritt 6

Knoten Sie am Ende die Karabiner-Schließe an und geben evtl. einen Tropfen Kleber auf den Knoten, so dass dieser sich nicht löst.

pu