Verspielte »Geo-Bag« - zum Wenden in Marine und Rosa

Schritt-für-Schritt-Anleitung »Geo-Bag«

Geo-Bag - Schritt 1

Schritt 1

Schneiden Sie aus beiden Stoffen Birds, sowie der Vlieseline (siehe hierzu „Zuschnitt Vlieseline® H 250, PDF-Download Seite 5) je zwei Teile à 50 x 50 cm zu. Von dem Gurtband schneiden Sie zwei Teile à 56 cm zu.

Geo-Bag - Schritt 2

Schritt 2

Bügeln Sie die Vlieseline auf die Quadrate aus dem rosafarbenen Stoff Birds.
Schneiden Sie je ein Quadrat in Rosa und Marine qin vier gleiche Teile à 25 x 25 cm.

Geo-Bag - Schritt 3

Schritt 3

Messen und markieren Sie von den äußeren Ecken der kleineren Quadrate aus je 15 cm, verbinden diese Punkte und schneiden die entstandenen Dreiecke ab. Versäubern Sie die inneren Kanten im Zick-Zack-Stich.

Geo-Bag - Schritt 4

Schritt 4

Markieren Sie auf der linken Seite von der Mitte der kleinen Quadrate aus je 12 cm.

Geo-Bag - Schritt 5

Schritt 5

Nähen Sie die Quadrate rechts auf rechts vom äußeren Rand bis zur Markierung nähfüßchenbreit zusammen. Bügeln Sie die Nahtzugaben auseinander.

Geo-Bag - Schritt 6

Schritt 6

Messen Sie von den inneren Ecken der kleinen Quadrate je 4 cm zu beiden Seiten ab, falten den Stoff an dieser Stelle links auf links und bügeln die entstandenen Ecken um.

Geo-Bag - Schritt 7

Schritt 7

Legen Sie die vier aneinander genähten Quadrate rechts auf rechts auf das zweite große Quadrat und passen dieses mit der Schneiderschere in der Größe an.

Geo-Bag - Schritt 8

Schritt 8

Versäubern Sie die äußeren Kanten beider nun entstandenen Achtecke im Zick-Zack-Stich und nähen anschließend beide Teile nähfüßchenbreit zusammen. Bügeln Sie die Nahtzugaben auseinander.

Geo-Bag - Schritt 9

Schritt 9

Wiederholen Sie die Steps 2-6 mit dem Stoff Birds in Marine. Hierbei wird Anfangs keine Vlieseline aufgebügelt.

Geo-Bag - Schritt 10

Schritt 10

Wenden Sie den Beutel in Marine auf rechts und schieben den rosafarbenen Beutel hinein. Achten Sie darauf, dass alle Ecken der beiden Beutel aufeinander liegen.

Geo-Bag - Schritt 10

Schritt 11

Legen Sie das Gurtband an den oberen umgebügelten Kanten zwischen Rosa und Marine 3 cm ein und stecken alles gemeinsam fest. Hilfreich sind hierbei die Wonderclips um das Gurtband zu fixieren. Die Stoffkanten stecken Sie mit Nadeln ab.

Geo-Bag - Schritt 10

Schritt 12

Steppen Sie die offenen Kanten knappkantig ab. Achten Sie dabei darauf, dass die Nahtzugabe nach innen liegt.

Geo-Bag - Schritt 10

Schritt 13

Fixieren Sie das Gurtband indem Sie es mit einem Rechteck (ca. 2 x 3,5 cm) und zwei diagonalen, gekreuzten Linien absteppen. Das Rechteck sollten Sie vorher mit Trickmarker aufzeichnen.

pu