Kirschkernkissen – wohlig warm in der kalten Jahreszeit

Schritt-für-Schritt-Anleitung »Kirschkernkissen – wohlig warm in der kalten Jahreszeit«

Kirschkernkissen - Schritt 1

Schritt 1

Schneiden Sie das gewünschte Schnittmuster an der äußeren Linie aus. Legen Sie den weißen Baumwollstoff doppelt, stecken den Schnitt mit Stecknadeln fest und zeichnen mithilfe des Trickmarkers und des Nähmaßes den Schnitt mit 1 cm Nahtzugabe auf. Hieraus entsteht das Inlay.

Kirschkernkissen - Schritt 2

Schritt 2

Nähen Sie die beiden ausgeschnittenen Teile unter Beachtung der Nahtzugabe zusammen. Lassen Sie an einer geraden Seite eine Wendeöffnung von 5 cm geöffnet. Den Anfang und das Ende der Naht jeweils verriegeln, so dass die Naht nicht wieder aufgeht. Schneiden Sie die Nahtzugabe bis 2 mm vor der Naht zurück und Knipse in die Nahtzugabe an den Rundungen und innenliegenden Ecken.

Genähte Kürbisse - Schritt 3

Schritt 3

Wenden Sie das Inlay. Füllen Sie das Inlay je nach Motiv mit ca. 200-300 g Kirschkernen. Schließen Sie die Wendeöffnung knappkantig mit der Maschine.

Kirschkernkissen - Schritt 4

Schritt 4

Für das Vorderteil der Hülle 1x den Schnitt (wie in Step 1 beschrieben) auf den gewünschten Stoff aufzeichnen. Achtung: Bei der Wolke den Schnitt für das Vorderteil 1x spiegelverkehrt aufzeichnen. Für das Rückenteil der Hülle teilen Sie das Schnittmuster an der mittleren Linie und zeichnen jedes Teil 1x mit 1 cm Nahtzugabe auf. Schneiden Sie alle Teile aus.

Kirschkernkissen - Schritt 5

Schritt 5

Auf dem Schnitt sind an der Mittellinie Markierungen. An diesen Stellen schneiden Sie einen Einschnitt von 1 cm in die Nahtzugabe der Rückenteile.

Kirschkernkissen - Schritt 6

Schritt 6

Falten Sie den mittleren Teil zwischen den Einschnitten 2x 0,5 cm ein und nähen diesen fest.

Kirschkernkissen - Schritt 7

Schritt 7

Legen Sie die beiden Rückenteile passgenau rechts auf rechts aufeinander und stecken sie fest. Nähen Sie die Teile unter Beachtung der 1 cm Nahtzugabe nur an der geraden Seite fest, so dass Sie bis an die Ecke der Aussparung nähen. Falten Sie die Teile anschließend auf und bügel die Nahtzugabe auseinander.

Kirschkernkissen - Schritt 8

Schritt 8

Legen Sie das Vorder – und Rückenteil rechts auf rechts aufeinander und stecken sie fest. Nähen Sie die Teile nur Nähfüßchenbreit fest, so passt das Inlay später besser in die Hülle. Schneiden Sie wie in Step 2 beschrieben die Nahtzugaben zurück.

Kirschkernkissen - Schritt 9

Schritt 9

Wenden Sie die Hüllen. Das Inlay können Sie nun auf kleinster Stufe in der Mikrowelle ca. 1 Minute erwärmen. Stecken Sie dieses anschließend in die Hülle.

Kirschkernkissen - Schritt 10

Schritt 10

Tipp: Wer mag kann die Hülle noch individuell mit einem Namen personalisieren. Denken Sie auch schon an Valentinstag und verschenken ein wärmendes Herz an Ihre Lieben.

pu