Kreuzstich - der akkurat abgezählte Klassiker

Historischen Funden nach datiert der Kreuzstich zurück bis ins Jahr 1500. Es ist die wohl gängigste Sticktechnik. Kinderleicht, für Stickanfänger bestens geeignet – und vielen schon aus dem Handarbeitsunterricht in der Schule bekannt. Weiterlesen


Sortieren:
Katalogpreis € 49,90
Katalogpreis € 34,50
Katalogpreis € 121,-
Seite 1 von 5

Die fadengebundene Stickart erfolgt auf einem auszählbaren Handarbeitsstoff (auch Zählstoff genannt) wie Stramin, Leinen oder Aida, nach einem Auszählmuster oder einer gedruckten Vorlage. Das charakteristische Kreuz entsteht aus einem diagonalen Unter- oder Grundstich und einem im 90°-Winkel angesetzten Ober- oder Deckstich.

Typische Stickprojekte im Kreuzstich sind neben klassischen Mustertüchern vor allem Tischdecken und –läufer, Kissenhüllen, Hand- und Geschirrtücher, Bettwäsche, Wäsche-Monogramme, Bilder und Wandbehänge, Trachtenkleider, –Blusen, und –Schürzen. Mit dem Diy-Trend (abgekürzt vom englischen „do it yourself“) hat der Kreuzstich auch in der Modewelt Einzug gehalten, schmückt T-Shirts, Jeans, Bomberjacken, ...

pu