04.04.2020 - Wir sind weiterhin für Sie da. Standard-Lieferung aktuell ca. eine Woche. Mehr

Bezaubernder Adventskalender „Tannenbaum“

Schritt-für-Schritt-Anleitung »Bezaubernder Adventskalender „Tannenbaum“«

Adventskalender Tannenbaum - Schritt 1

Schritt 1

Drucken und schneiden Sie die Schablone aus, kleben sie auf die Pappe und schneiden diese sauber aus. Die Schablone enthält bereits 1 cm Nahtzugabe. An den Markierungspunkten auf der Schablone bitte mit einer Lochzange oder einer dicken Nadel ein Loch in die Schablone machen.

Adventskalender Tannenbaum - Schritt 2

Schritt 2

Legen Sie den Stoff doppelt und zeichnen mit Hilfe der Schablone und dem Trickmarker den Tannenbaum auf den Stoff. Zeichnen Sie die Punkte durch die gestanzten Löcher in der Schablone ebenfalls auf den Stoff. Schneiden Sie den Baum aus dem doppelt gelegten Stoff aus. Aus jedem der Stoffe benötigen Sie zwölf Schnittteile, so dass sich später die 24 Beutel ergeben.

Genähte Kürbisse - Schritt 3

Schritt 3

Legen Sie die Schnittteile rechts auf rechts aufeinander und zeichnen Sie mit dem Handmaß vom oberen Rand eine Linie bei 2 cm, 3 cm und 5 cm ein.

Adventskalender Tannenbaum - Schritt 4

Schritt 4

Legen Sie den Stoff unter Beachtung der 1 cm Nahtzugabe in die Maschine ein. Verriegeln Sie grundsätzlich Anfang und Ende jeder Naht. Steppen Sie bis zur zweiten Linie (3 cm) und anschließend ab der dritten Linie (5 cm) ab. Die 2 cm dazwischen bleiben auf jeder Seite für den Tunnelzug offen.

Adventskalender Tannenbaum - Schritt 5

Schritt 5

Nähen Sie nicht über die zuvor markierten Punkte hinaus. Lassen Sie die Nadel an dieser Stelle im Stoff versenkt, heben den Nähfuß an und drehen den Stoff vorsichtig in die gewünschte Richtung um die Nadel. Senken Sie den Nähfuß und nähen bis zum nächsten Punkt weiter. Nähen Sie so den Beutel rundherum zu. Hierbei daran denken, die zweite Öffnung für den Tunnelzug offen zu lassen.

Adventskalender Tannenbaum - Schritt 6

Schritt 6

Schneiden Sie die Nahtzugabe mit der Zackenschere zurück. Mit der Schneiderschere bis auf 2-3 mm die Ecken schräg zurück schneiden. So lassen diese sich später schöner ausformen.

Adventskalender Tannenbaum - Schritt 7

Schritt 7

Bügeln Sie die Nahtzugabe auseinander. An der offenen Kante den Stoff 1 cm einschlagen und bügeln. Alles bis zur dritten Markierung bei 5 cm einschlagen und erneut bügeln.

Adventskalender Tannenbaum - Schritt 8

Schritt 8

Nähen Sie die untere Kante des Einschlags fest. Hierfür wenden Sie den Beutel, da die Beutelöffnung nicht sehr weit ist und steppen die untere Kante des Einschlags rundherum knappkantig ab.

Adventskalender Tannenbaum - Schritt 9

Schritt 9

Schneiden Sie von den Ripsbändern 48x je 36 cm ab und ziehen diese mit der Sicherheitsnadel durch die Tunnelöffnung. Die Kordel muss an der gleichen Seite herauskommen, an der sie begonnen hat. Fädeln Sie ein zweites Band in entgegengesetzter Richtung ein. Verknoten Sie jeweils die Enden miteinander und schneiden diese schräg ab.

Adventskalender Tannenbaum - Schritt 10

Schritt 10

Zeichnen Sie die Schablone des Kreises 24x auf die Filzplatte und schneiden die Kreise aus.

Adventskalender Tannenbaum - Schritt 11

Schritt 11

Das Stickgarn besteht aus 6 Fäden, teilen Sie den Faden und sticken 3-fädig. Sticken Sie die Zahlen 1-24 nach Lust und Laune auf die Filzkreise. Wir haben hierfür im Steppstich gearbeitet.

Adventskalender Tannenbaum - Schritt 12

Schritt 12

Nähen Sie die Filzkreise mit ein paar Stichen am Rand des Kreises je auf einem Beutel fest.

Adventskalender Tannenbaum - Schritt 13

Schritt 13

Flechten Sie zwei Schnüre. Hierfür je die 5 m von zwei Karten in Farbe Creme und einer Karte in Farbe Rot verflechten. Die fertigen Schnüre befestigen Sie z.B. mit Heftzwecken oder kleinen Nägeln direkt auf der Wand oder einer Holzplatte. Befestigen Sie die Schnüre so, dass sich die Form eines Tannenbaums ergibt.

Adventskalender Tannenbaum - Schritt 14

Schritt 14

Befüllen Sie die Beutel, ziehen diese zu und binden Sie an der zuvor geflochtenen Schnur fest.

Nach oben

Bestell-Hotline

  • Mo. – So.: 06:00 – 23:00 Uhr
  • Festnetz: max. 0,14 Euro/Minute
  • Mobilfunk: max. 0,42 Euro/Minute

Fragen und Beratung

  • Mo. – Fr.: 08:00 – 20:00 Uhr
  • Sa.: 10:00 – 16:00 Uhr

Gerne beantworten wir Ihr Anliegen schnellstmöglich.

pu