Symfonie auswechselbare Stricknadelspitzen mit Seilanschluss

Symfonie auswechselbare Stricknadelspitzen mit Seilanschluss

Größe:

Sofort lieferbar, Lagerbestand knapp Best.-Nr.: 770305

€ 5,95 inkl. MwSt., zzgl. Versandpauschale

Symfonie auswechselbare Stricknadelspitzen mit Seilanschluss

Set mit 2 Nadelspitzen.

Zubehör

Symfonie auswechselbare Seile
Seilverbinder-Set für KnitPro-Seile
Best.-Nr.: 770552, Sofort lieferbar

Ausgewählte Bewertungen zu diesem Produkt (11)

Nachfolgend finden Sie einige ausgewählte Bewertungen zu diesem Produkt:

Nora M. - Wien, 11. März 2016 05:14 Uhr

Ich bin auch begeistert...

...von den Nadeln, denn ihre Spitzen sind besser als bei jeder anderen Nadel, so dass man komplizierte Muster besser damit stricken kann. Sie haben nur einen Nachteil, sie lösen sich immer wieder, meist nur eine Nadelseite und man ist am ständigen Nachdrehen, und- trotzdem man mit dem Stift nachdreht, ist es nicht möglich, sie so fest zu drehen, dass es 100% hält, da man sie nicht richtig fassen kann da der Stift ja auch dünn ist, man müßte die Nadel in einen Minischraubstock einspannen können um sie wirklich festdrehen zu können. Wer nicht selbst betroffen ist, kann leicht reden, aber man soll ruhig eine Zweiernadel nehmen und diese festdrehen, stricken damit, bis die Maschen dann in der Rille hängen bleiben, ein Zeichen, die Nadel löst sich, bitte dann nachziehen, mit so viel Kraft es geht, der Stift rutscht eher durch die Finger! Bitte bastelt einen Minischraubstock, wo man die "Kraft" umsetze kann! Trozdem lieb ich diese Nadeln, da auch die Dicken die Maschen besser aufnehmen als jede Leichtmetallnadel oder die Bambusnadeln, die ich auch mag, aber besser gehts mit diesen.....wenn nur nicht nach längeren arbeiten ........wäre.*seufz*

Annette K. - Waldenbuch, 16. Februar 2016 17:19 Uhr

die beste Erfindung

Ich möchte nicht mehr drauf verzichten. Sie sind sehr haltbar solange sie nicht zwischen die Zähne unserer Katzen geraten oder in den Ritzen meines Sessels verschwinden. Leider bin ich seit längerer Zeit vergeblich auf der Suche nach einem Spiel Gr.5,5. Mit kurzem Seil kann ich auch keine Ärmel stricken da die Nadeln zu lang sind. Trotzdem sind es die besten Nadeln die ich jemals hatte.

Junghans-Wolle Internetredaktion: Wir freuen uns, dass Sie so zufrieden mit den Nadeln sind. Gerne wird sich unsere Fachabteilung bezüglich Ihrer Suche nach einem Nadelspiel in der Stärke 5,5 mit Ihnen in Verbindung setzen.

Elfriede A. - Illmitz, 1. Dezember 2013 20:08 Uhr

die besten Nadeln!

Wenn geht, stricke ich nur mehr mit diesen Nadeln und mir ist noch keine zu Bruch gegangen.

Melanie G. - Gerolfingen, 28. August 2012 11:28 Uhr

Super Erfindung

Ich habe mir das Set vor einiger Zeit gekauft. Bin einfach begeistert. Ich stricke viel und auch einmal komplizierte Muster mit verschiedenen Nadelstärken. Bei den Nadeln wechsle ich einfach die Spitze und brauch nicht jedesmal eine neue Nadel nehmen. Diese System ist echt zu empfehlen vorallen wenn man erst anfängt zu stricken.

Kathi T. - Wackersberg, 24. Juli 2012 14:54 Uhr

Nur im absoluten Notfall andere Stricknadeln!!!

Ich habe mir von Knit Pro schon vor längerer Zeit das komplette Set gekauft ich habe es noch keinen Tag bereut diese Ausgabe gemacht zu haben. Es ist aber wirklich sehr schade das es die Nadelspitzen nicht in Größe 2 und 2,5 gibt und das es die Nadelspiele nur im Set zu kaufen gibt. Ich habe so viele Metallnadeln, die verbringen ihr Dasein jetzt im Kasten. Das einzige was ich bemängeln muß ist, jedes mal wenn ich mein Strickzeug auf meinem Sessel liegen lasse und ich mich hinsetzte ohne es vorher wegzuräumen das ich dann zwei teile von meiner Stricknadel habe, aber ich glaube solche Härtetests halten die anderen Stricknadeln auch nicht durch.

sabine m. - balje, 9. Juni 2012 11:23 Uhr

eigentlich gut, nur leider nicht in dünneren stärken erhältlich

auch ich habe mir langem überlegen dieses set zugelegt, ist ja leider nicht ganz billig. stricke nur noch mit diesen nadel, sowohl als rundstricknadel als auch die sockennaden. bin begeistert. für socken und handschuhe verwende ich die stärke 2,5. leider gibt es diese stärke nicht bei den rundstricknadeln, ich möchte aber auch mal ein strickstück aus sockengarnen fertigen und muß dann doch leider wieder auf die metallnadeln zurückgreifen. das finde ich sehr schade, da ich doch viel lieber mit den hölzernen nadeln arbeite.

Junghans-Wolle Internetredaktion: 2,0 bzw. 2,5- er Nadeln sind zu dünn für das Gewinde, der Anschluss muss eine Mindeststärke haben.

Manuela H. - Haar, 31. Mai 2012 19:29 Uhr

Knit pro - einfach klasse! :-))

Ich stricke auch sehr viel und früher hab ich nur mit Metall-Nadel gestrickt - doch da war nach ein paar Runden wieder Schluss weil mir meine Hände immer geschmerzt haben. Hab mir Weihnachten das komplette Set "Rose" schenken lassen - ich kann nur sagen - einfach super klasse!! ... jetzt kauf ich nur noch Nadelspitzen die ich am meisten in Gebrauch hab - Fazit - meine Hände schmerzen nicht mehr und ich würde auf gar keinen Fall mehr darauf verzichten wollen ... einfach ne tolle Erfindung :-)

Martina B. - Weihenzell, 2. August 2011 16:56 Uhr

Super Nadeln!

Ich habe mehrere dieser auswechselbaren Nadelspitzen und schon sehr viel damit gestrickt! Die Nadeln liegengut in der Hand und lassen sich mühelos und sicher mit dem Schraubschlüssel "montieren". Das Strickstück gleitet leicht über die (kaum mekrlichen) Übergänge. Ich möchte diese Nadeln nicht mehr missen!

Anna B. - Kreuzfeldstr. 7, 10. Februar 2010 13:42 Uhr

Nadeln brechen und Gewinde dreht sich durch

Von der Idee her super im praktischen Gebrauch einfach nur Müll. Nadeln lockern sich nach einigen Runden bin ständig am festdrehen. und bei einem Paar ist mir eine Nadel gebrochen. 'Faserverlauf des Materials. Diese Nadeln kann cih aus meiner Sicht nicht weiterempfehlen. Ich stricke sehr viel und weiss wovon ich rede.

Junghans-Wolle Internetredaktion: Um dies zu vermeiden, bitte die Nadelspitzen immer mit dem Schraubschlüssel festdrehen.

Mechthild G. - Bonn, 28. Januar 2010 12:46 Uhr

Super Idee

Die Stricknadeln mit auswechselbarer Nadelspitze aus Holz sind einfach super. Damit habe ich bereits drei Pullover und etliche Schlauchschals gestrickt ohne den geringsten Defekt. Die Nadeln liegen gut in der Hand und sind gefühlt auch nicht so schwer und kalt wie die Metallnadeln. Das empfinde ich als sehr angenehm. Ich besitze das gesamte Stärken-Sortiment, dazu ein Seil von jeder Länge. Das passt bequem in eine kleine Kosmetiktasche und begleitet mich auf allen Reisen. Wenn ich also irgendwo schöne Wolle und ein ansprechendes Modell sehe, kann ich gleich mit dem Stricken loslegen, ohne mir die x-te Nadel kaufen zu müssen. Ein entsprechendes System mit auswechselbaren Nadelspitzen aus Metall gibt es ja schon länger, allerdings nur als Komplett-Set. Bei dem „Knit Pro™“-Set ist auch angenehm, dass man sich die Teile nach Bedarf einzeln zulegen kann.

Doris T. - Steinsdorf, 26. Dezember 2009 18:43 Uhr

Schade ums Geld

Gute Idee dass die Nadelspitzen auswechselbar sind. Schade nur dass diese nur knapp 10 Runden pro Pulli Aushalten. Habe mir diese bestellen lassen, beim ersten Defekt klappte sogar ein Umtausch. Jetzt habe ich leider mit den Ersatznadelspitzen wieder keinen Erfolg, da diese wieder fast genau an der gleichen Stelle zu Bruch gingen!! Schade ums Geld. Warum werden die Spitzen nicht einfach aus Metall hergestellt? Die würden dann nicht so schnell zerbrechen.

Junghans-Wolle Internetredaktion: Es gibt auch ein Set mit auswechselbaren Nadelspitzen aus Metall. Diese finden Sie unter Nr. 769-406.

pu