Euer Maschenstar 2020

23.09.2020

Wir freuen uns über eure rege Teilnahme an der Wahl zum Maschenstar 2020. In diesem Jahr erreichten uns so viele Stimmzettel wie schon lange nicht mehr. Und es blieb spannend bis zur letzten Minute. Denn die Anleitungen von Platz 1 und Platz 2 lieferten sich bis zuletzt ein Kopf an Kopf Rennen. Und auch das ist neu in der über 30 Jahre langen Geschichte zur Wahl des Maschenstars: den dritten Platz teilen sich gleich 3 Anleitungen. Und so freuen wir uns jetzt umso mehr, euch endlich das Ergebnis dieser spannenden Abstimmung präsentieren zu dürfen. Alle 50 Gewinner der Warengutscheine werden separat von uns per E-Mail benachrichtigt. Danke für eure rege Teilnahme.

Maschenstar Platz 1

Platz 1 Anleitung 266/0, Schal aus Zauberball® Crazy

Zur Anleitung

Mit nur einer Stimme Unterschied hat es dieser außergewöhnliche Blickfang auf den ersten Platz geschafft. Wir finden: eine gute Wahl. Denn das interessante Blattmotiv entsteht durch verkürzte Reihen. Etwas Können sollte man also schon mitbringen, um ein solches Exemplar nachzustricken. Der besondere Farbeffekt kommt bei Zauberball® Crazy direkt aus dem Knäuel und verleiht dem Schal einen fast schon künstlerisch anmutenden Eindruck. Ein Schal wie gemalt.

Maschenstar Platz 2

Platz 2 Anleitung 263/0, Wohlfühlpulli aus Contrato und Feelana

Zur Anleitung

Diese Wahl macht uns natürlich ganz besonders stolz. Unser Titelmodell ist auch gleichzeitig einer eurer Favoriten. Dann haben wir wohl einiges richtig gemacht. Und ehrlich gesagt, ist das auch einer unserer Lieblingsentwürfe im Katalog Herbst 2020. Das Zauberwort bei diesem Pulli ist „Cosy“ also gemütlich. 2-fädig gestrickt, schmiegt sich die kuschelweiche, wollige Mischung aus Contrato und Feelana an uns. Der großzügige Schnitt unterstreicht den lässigen Wohlfühlcharakter. Aber auch hier gibt es ein Highlight. Flache Zöpfe verleihen einen plastisch 3-dimensonalen Look ohne dabei aufzutragen und der großzügige Rollkragen hält uns sicher warm.

Maschenstar Platz 3

Platz 3 – zum Ersten Anleitung 222/0, Kimonojacke aus Bottoni

Zur Anleitung

Einfach nur „Wow!“ ist diese weit schwingende Kimonojacke aus Bottoni. Dabei steht besonders der Mustermix aus verschiedenen Ajourmustern im Vordergrund. Diagonale Lochreihen wechseln sich mit coolen Rauten ab, dazu harmoniert ein Ajour im Zickzack. So detailverliebter Strick ist rar und im Handel fertig gestrickt kaum zu bekommen. Und wenn, dann nur zu schwindelerregenden Preisen. Wie gut, dass wir mit Geduld, einigen Knäulen Wolle und ein Paar Stricknadeln so geniale Mode einfach selbst machen können.

Maschenstar Platz 3

Platz 3 – zum Zweiten Anleitung 134/0, Jacke mit Mütze aus Scala

Zur Anleitung

Wir danken euch für diese Wahl, denn sie zeigt uns ganz eindeutig: ihr liebt Lochmuster. Nebenbei bemerkt, uns geht es genauso… . Sind Lochmuster doch spannend zu stricken und helfen, dass unser Projekt nicht zu schwer, zu warm und zu massiv wird.

Diese Jacke ist dann auch ein echtes Leichtgewicht, brauchen wir doch selbst bei Größe 52/54 nur 550 g flaumzarte Scala. Ja, ihr habt richtig gelesen: für diese wunderschöne Strickjacke braucht ihr maximal 550 g. Das macht sie zu einem echten Allrounder, denn so ein Leichtgewicht kann man ja überall mitnehmen: auf Reisen, Ausflügen, ins Büro, … Perfekt auch die Farbauswahl, denn von unserem harmonischen Farbverlaufsgarn Scala stehen gleich 12 trendige und klassische Farbnuancen für euch bereit.

Maschenstar Platz 3

Platz 3 – zum Dritten Anleitung 256/0, Jacke aus Varese

Zur Anleitung

Und noch eine Strickjacke hat es auf den dritten Platz geschafft. Diesmal ein exklusiver Entwurf für die angesagte Strickzeitschrift Sabrina. Gestrickt natürlich aus dem beliebten Junghans-Garn Varese. 25 % Leinen machen es kernig leicht und zaubert einen interessanten Melange-Effekt in das softe Bändchengarn. Der Griff ist kühl und trocken – also auch perfekt, wenn es draußen noch ein wenig wärmer ist. Aber auch ein wunderbarer Begleiter in überhitzten Büros, wenn ein „richtiger“ Strickpulli uns ins Schwitzen bringt, die Bluse alleine aber doch zu kühl ist. Hier präsentiert sich der lässige Cardigan in der modischen Farbkombi von Sand, Lachs und Orange. Aber auch in anderen Farbzusammenstellungen ist dieser Alltagsbegleiter ein echter Hingucker. Wie wäre es zum Beispiel mit Marine, Petrol, Türkis? Oder Schoko, Weiß, und Zimt? Oder Himbeer, … Probiert doch gleich mal verschiedene Materialzusammenstellungen aus, sicherlich ist auch eure Traumkombi dabei.

Kommentare

Brigitte H. schrieb am 04.10.2020:

Hurra!Welch Überraschung!Vielen herzlichen Dank für den Gewinn beim Maschenstar.

Ingrid T. schrieb am 13.10.2020:

Ich finde es toll, dass ein Modell aus meiner Lieblingswolle Scala mit ganz vorne liegt. Ich habe schon alle Farbvarianten von Scala verarbeitet und würde mich freuen, wenn es mal wieder neue Farben gibt.

Neuen Kommentar schreiben

Bitte beachten Sie folgende Hinweise:
    Werbliche Inhalte sind in den Kommentaren nicht erlaubt. Soweit Beiträge die Rechte Dritter verletzen oder aus anderen Gründen rechtswidrige Inhalte enthalten, ist für den Rechtsverstoß der jeweilige Verfasser verantwortlich. Eine inhaltliche Verantwortung – gleich welcher Art – übernehmen wir nicht.
Nach oben

Bestell-Hotline

  • Mo. – So.: 06:00 – 23:00 Uhr
  • Festnetz: max. 0,14 Euro/Minute
  • Mobilfunk: max. 0,42 Euro/Minute

Fragen und Beratung

  • Mo. – Fr.: 08:00 – 20:00 Uhr
  • Sa.: 10:00 – 16:00 Uhr

Gerne beantworten wir Ihr Anliegen schnellstmöglich.

pu