07.04.2020 - Wir sind weiterhin für Sie da. Standard-Lieferung aktuell ca. eine Woche. Mehr

Sticken leicht gemacht

Stickrahmen

Die ersten, kleinen Stickereien werden fast immer frei aus der Hand gestickt. Geübte Stickerinnen verwenden jedoch lieber einen Stickrahmen, in dem der Grundstoff fest eingespannt ist. Die Stickerei lässt sich einfacher, sauberer und schöner ausführen. Je nachdem ob Sie eine Tischdecke, ein Bild zum Auszählen oder eine wertvolle Gobelinhandarbeit sticken, empfehlen wir Ihnen den passenden Stickrahmen.

Stickrahmen

Vergrößern oder Verkleinern einer Stickvorlage

Wenn Ihnen ein Motiv, das Sie in einem Buch, auf einer Postkarte oder in einer Zeitschrift entdeckt haben, besonders gut als Stickvorlage gefällt, dann stellt sich oft das Problem, dass das Motiv entweder zu groß oder zu klein ist. In diesem Fall können Sie jedoch zu einem ganz einfachen Hilfsmittel greifen.

Legen Sie über das bevorzugte Motiv ein Stück Transparentpapier und befestigen Sie es oben und unten mit Tesafilm. Nun zeichnen Sie in gleichen Abständen senkrechte und waagerechte Linien über das Motiv. Ist es eine sehr kleine Vorlage, so können die Quadrate jeweils im Abstand von 0,5 x 0,5 cm erfolgen. Bei einem größeren Motiv z. B. einem Plakat können die Quadrate 1, 2, 3 oder mehr als 3 cm im Quadrat sein.

Haben Sie Ihr Raster fertiggestellt, so übertragen Sie die Konturen der Vorlage in das Raster. Haben Sie Ihr erstes Raster z. B. mit 1 x 1 cm großen Quadraten angefertigt und soll die Vergrößerung die doppelte Größe erhalten, so stellen Sie ein zweites Raster mit Quadraten 2 x 2 cm her und übertragen darauf die Konturen der 1. Vorlage (siehe Zeichnung). Soll das Muster verkleinert werden, so zeichnen Sie über die Vorlage ein großes Raster und entsprechend der gewünschten neuen Größe ein zweites kleineres Raster.

Stickvorlage
Stickvorlage

Eine Zählarbeit richtig beginnen

Dazu falten Sie den Zählstoff kreuzweise. Mit einem dunkleren Faden markieren Sie das Kreuz. Im Kreuzmittelpunkt beginnen Sie mit dem Sticken. Auch in Aida-Zählzonen sticken Sie aus der Mitte der Zählzone.


Vorgezeichnete Motive

Im Gegensatz zur Zählarbeit werden dabei die Gewebefäden nicht gezählt. Sie sticken immer genau nach der Vorzeichnung, also nach dem aufgedruckten Motiv. Wo welcher Stich in welcher Farbe gestickt wird, entnehmen Sie Ihrer Stickanleitung.

Nach oben

Bestell-Hotline

  • Mo. – So.: 06:00 – 23:00 Uhr
  • Festnetz: max. 0,14 Euro/Minute
  • Mobilfunk: max. 0,42 Euro/Minute

Fragen und Beratung

  • Mo. – Fr.: 08:00 – 20:00 Uhr
  • Sa.: 10:00 – 16:00 Uhr

Gerne beantworten wir Ihr Anliegen schnellstmöglich.

pu